Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
21. Januar 2014 2 21 /01 /Januar /2014 12:15

Guten Tag,

 

zunehmend beklagen sich Banker über die Bregrenzung von Bonuszahlungen. Um ihrer Forderung nach Lockerung entsprechender Bestimmungen Nachdruck zu verleihen, äußern einige von ihnen die Befürchtung, dass Spitzenkräfte des Finanzwesens ins Ausland abwandern könnten. Im Ernst: das soll ein Druckmittel sein? Wer, wenn nicht große Teile dieser "Spitzenkräfte" sind denn dafür verantwortlich, was der Bevölkerung von Wirtschaft und Politik seit Jahren unter dem Begriff "Finanzkrise" verkauft wird?  Sollen sie uns doch den Gefallen tun und gehen!

 

 

Geld "Gier frisst Hirn". Die Argumentation mancher, die sich für eine Aufhebung der Deckelung von Bonuszahlungen einsetzen, bestätigt diese Aussage.

Repost 0
Published by autoreninfo
Kommentiere diesen Post
18. Januar 2014 6 18 /01 /Januar /2014 19:22

Guten Abend,

 

Horst Eckert im Focus bei der Lesung der Woche von Stern TV. Erpräsentiert einen Auszug aus seinem aktuellen Thriller: "Schwarzlicht".  Der Roman ist bei Wunderlich erschienen und kostet als gebundenes Buch EUR 19,95

 

 

Repost 0
Published by autoreninfo - in Literatur
Kommentiere diesen Post
15. Januar 2014 3 15 /01 /Januar /2014 12:18

Guten Tag,

 

derzeit ist bei Gratishörspiele.de der DRadio Kultur Krimi: "Am Rand der Catskills" nach einer Vorlage von Hakan Nesser als Gratisdownload erhältlich. Für manchen Liebhaber von Krimihörspielen sicher ein willkommenes Angebot.

 

Colt

Repost 0
Published by autoreninfo - in Literatur
Kommentiere diesen Post
10. Januar 2014 5 10 /01 /Januar /2014 15:49

Guten Tag,

 

wie das Portal GMX mit Berufung auf das Handelsblatt heute meldet, steht die Buchhandelskette Weltbild vor der Insolvenz. Angeblich möchte die katholische Kirche, zu der Weltbild gehört, das Unternehmen nicht weiter finanzieren. Bei einem Aus des Verlagsbuchhändlers wären rund 6300 Arbeitsplätze in Gefahr.

Medienberichten zufolge erwirtschaftete Weltbild im Jahre 2012 noch einen Umsatz in Höhe von 1,6 Milliarden Euro. Seither ging es wirtschaftlich zunehmend bergab. Das Geschäftsmodell des Anbieters gilt als veraltet und eine Umstellung gestaltet sich schwierig.

 

Wie die ARD in ihrer heutigen 16:00 Uhr Ausgabe der Tagesschau soeben meldet, hat Weltbild einen Insolvenzantrag gestellt.

 

Geld um weiterzumachen fehlt Weltbild offenbar das nötige Geld.

Repost 0
Published by autoreninfo
Kommentiere diesen Post
31. Dezember 2013 2 31 /12 /Dezember /2013 12:39

Guten Tag,

 

allen Lesern dieses Blogs wünsche ich einen gelungenen Jahreswechsel und alles Gute für 2014.

Repost 0
Published by autoreninfo
Kommentiere diesen Post
27. Dezember 2013 5 27 /12 /Dezember /2013 16:39

Guten Tag,

 

zum Jahresende 2013 wird mit der bislang einzigen deutschen Payot-Filiale eine weitere Wiesbadener Buchhandlung schließen. Vor einiger Zeit hatte ich hier darüber berichtet, dass die Auswahl unabhängiger Buchhandlungen in Wiesbaden stetig abnimmt . Die Payot-Filiale ist bislang noch im Wiesbadener Hauptbahnhof untergebracht. Bei dieser Buchhandlung handelte es sich um einen großflächigen Laden mit umfangreichem Buchsortiment und nicht etwa um einen vollgestopften Zeitungsladen mit drei Taschenbuchständern vor der Tür, wie das auch heute noch häufiger bei Bahnhofsbuchhandlungen der Fall ist.

 

Geld

 

Vermutlich liegt es wieder einmal am lieben Geld, dass die Pforten einer weiteren Wiesbadener Buchhandlung schließen.

 

Repost 0
24. Dezember 2013 2 24 /12 /Dezember /2013 14:09

Guten Tag.

 

allen Leserinnen und Lesern dieses Blogs wünsche ich ein recht frohes Weihnachtsfest.

 

 


Weihnachtsglocken Bild 23

Repost 0
Published by autoreninfo
Kommentiere diesen Post
22. Dezember 2013 7 22 /12 /Dezember /2013 16:10

Guten Tag,

 

im Magazin Buchreport wird zur Zeit die in einem Artikel geäußerte Forderung nach einem Gütesiegel für E-Books diskutiert. Mit Qindie gibt es ja schon einen Versuch, Qualität beim Selfpublishing einzuführen. Manche Indieautoren wehren sich gegen die Einführung einer Institution, die sich ihrer Meinung nach zu Unrecht anmaßt, zu beurteilen, was Qualität ausmacht. Ich persönlich bin da zwiegespalten. Angesichts des Studiums einiger haarsträubender Leseproben, besonders was Rechtschreibung und Grammatik angeht, würde ich eine gewisse Reglementierung schon begrüßen. Andererseits kann ich die Besorgnis derer verstehen, die sagen, dass gerade diese Reglementierung nur jenen zugute kommt, für die Kommerz an oberster Stelle steht.

 

 

KindlecoverEins meiner E-Books, selbst herausgegeben.

Repost 0
Published by autoreninfo - in Literatur
Kommentiere diesen Post
12. Dezember 2013 4 12 /12 /Dezember /2013 13:09

Guten Tag,

 

da verweist der aktuelle Newsletter von "Federwelt" auf einen Artikel von mediafon.net link in dem über einen Logopäden berichtet wird, der sich mit seiner Autorentätigkeit ein zweites Standbein verschaffen wollte und dabei vierstellige Beträge u.a. an DKZ-Unternehmen gezahlt hat, ohne selbst etwas einzunehmen. Dem Artikel zufolge kam das Finanzgericht Rheinland-Pfalz zu dem Schluss, dass das nichts mit Professionaltiät zu tun hat. Finde ich auch. 

 

Geld

Repost 0
Published by autoreninfo
Kommentiere diesen Post
9. Dezember 2013 1 09 /12 /Dezember /2013 17:35

Guten Abend,

 

noch bis zum 31. Januar 2014 läuft der  

 

Literaturwettbewerb Blaues Blatt 2013

 

Das Thema der Ausschreibung lautet

 
"Das Messer zum Traum"

 

Lyrische Beiträge können anonymisiert per E-Mail im Doc-Format oder als PDF an literaturforum-blauersalon@gmx.de eingesandt werden. Als Betreff soll "BlauesBlatt 2013" angegeben werden. 

 

Was es zu gewinnen gibt und weitere Einzelheiten zum Wettbewerb können unter folgenden Link in Erfahrung gebracht werden.

 

http://blauersalon.net/online-literaturforum/page.php?p=wettbewerbe

 

 

 


 


 


Repost 0
Published by autoreninfo - in Literatur
Kommentiere diesen Post

Présentation

  • : Blog von autoreninfo.over-blog.de
  • Blog von autoreninfo.over-blog.de
  • : Infos und Subjektives rund um Bücher, das Schreiben derselben, ihr Vetrieb, Trends, Zustände und Neuerscheinungen. Verantwortlich für den Inhalt: Jürgen Edelmayer, Langgasse 7, 56357 Weyer, E-Mail: juergenedelmayer(at)gmx.de
  • Kontakt

Recherche

Liens