Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
12. Dezember 2011 1 12 /12 /Dezember /2011 08:51

Guten Morgen,

 

die Umsätze sind im diesjährigen Weihnachtsgeschäft nicht so berauschend. Das war aber meiner Erinnerung nach letztes Jahr genauso und das Jahr zuvor auch. Da nach dem vierten Advent noch einige Tage bis Heiligabend Zeit sind, wird sicher noch das eine oder anderne an Umseatz aubfgeholt werden. Eine Konsequenz haben die sinkenden Umsätze der letzten Jahre bereits für mich. Mir wurde betriebsbedingt zum nächstmöglichen Termin gekündigt.

Repost 0
10. Dezember 2011 6 10 /12 /Dezember /2011 09:32

       Rechtzeitig vor der durch besonders große Spendenfreudigkeit geprägten Weihnachtszeit kam das Buch der Leiters von CharityWatch.de auf den Markt. Ein wichtiges Thema, denn leider wird die Gutmütigkeit vieler Menschen schamlos ausgenutzt, während die wirklich Bedürftigen nichts von den Spenden abgekommen.

 

Stefan Loipfinger: "Die Spendenmafia" Untertitel: "Schmutzige Geschäfte mit unserem Mitleid" Knaur Taschenbuch, 277 Seiten, EUR 8,99 ISBN 978-3-426-78498-3

 

 

Repost 0
Published by autoreninfo - in Literatur
Kommentiere diesen Post
9. Dezember 2011 5 09 /12 /Dezember /2011 08:14

Guten Morgen,

 

"Keine Panik" heißt der akutelle Band der lustigen Tagebuchreiche von Jeff Kinnley. Rechtzeitig zu Weihnachten sind die Abenteuer des jungen Helden im deutschsprachigen Buchhandel angekommen. Witzig wie eh, hat auch dieser Band seinen Kindheitscharme bewahrt. Bewundernswert wie der Autor das hinkriegt und der Erfolg, gerade bei der Altersstufe 10 plus, gibt ihm recht (Baumhaus Verlag EUR 12,99 ISBN 978-3833936371).

 

 

Gregs6.jpg

Repost 0
Published by autoreninfo - in Literatur
Kommentiere diesen Post
7. Dezember 2011 3 07 /12 /Dezember /2011 08:53

Guten Morgen,

 

Laut boersenblatt.net link  werben die Verlage Haffmans & Tolkemitt  mit einer für mich doch recht fragwürdigen Aktion für ihre Bücher. Kunden, die eine "Hardcover Plus" Ausgabe eines Buches erwerben, erhalten die EBook Version dieses Titels gratis dazu. Wer braucht das wirklich und degradiert man EBooks damit nicht bloß zu einer an sich wertlosen Ramschware?

Repost 0
6. Dezember 2011 2 06 /12 /Dezember /2011 09:12

Guten Morgen,

 

einer im Federwelt Newsletter wiedergegebenen Meldung zufolge hat Libri.de im Oktober mehr Literatur als E-Book verkauft als in anderen Formaten.

 

Platz 1 der E-Book Bestsellerliste bei Libri hält "Hybrid" von Andreas Wilhelm (Verlag Blanvalet).

 

 

Auffallend: Bis einschließlich Platz 13 finden sich auf der Bestenliste ausschließlich Krimis und Thriller.

Repost 0
Published by autoreninfo - in Literatur
Kommentiere diesen Post
5. Dezember 2011 1 05 /12 /Dezember /2011 19:25

Guten Abend,

 

zum Jahresende erfolgen schon beinahe traditionell Preiserhöhungen bei Printmedien. Jüngst mal wieder bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung FAZ. Hier stiegen die Preise wie folgt:

 

Wochtentags Mo-Fr. von 2,00 auf 2,10 Euro (nicht 2,30 wie zuerst irrtümlich gemeldet)..

 

Samstagsausgabe von 2,20 auf 2,30 Euro.

Repost 0
3. Dezember 2011 6 03 /12 /Dezember /2011 12:40

Guten Tag,

 

 

schon erstaunlich, was sich Autoren alles einfallen lassen, um für sich und ihre Bücher zu werben. Doch recht ungewöhnlich finde ich etwa die Aktion con Frau Herborn, sich während ihrer Lesung ein Tattoo stechen zu lassen.

Ein entsprechender Bericht darüber findet sich hier link

Repost 0
1. Dezember 2011 4 01 /12 /Dezember /2011 16:25

Guten Tag,

 

heute wurde in den Nachrichten gemeldet, dass die Schriftstellerin Christa Wolf  im Alter von 82 Jahren verstorben ist. Ein Großteil ihrer Bücher erschien im Suhrkamp Verlag.

Repost 0
1. Dezember 2011 4 01 /12 /Dezember /2011 10:51

Guten Morgen,

 

nach etlichen Fehlversuchen und Ausprobieren diverser Programme ist es endlich so weit. Ich habe einen Buchtrailer zu "KnieFall" erstellt. Der kann jetzt hier angesehen werden link

Den Oscar für Videoschnitt wird es dafür nicht geben, Ist halt mein erster Versuch.

 

 

KnieFall

 

Repost 0
29. November 2011 2 29 /11 /November /2011 09:02

Guten Morgen,

 

so richtig vorbereitet scheint der Buchhandel auf das Medium EBook noch nicht vorbereitet zu sein. Zwar bietet der Großhhändler Koch, Neff (und andere wahrscheinlich auch) bereits elektronische Versionen im Sortiment an, aber mal eben schnell bestellen ist nicht. Dazu muss erst ein separater Vertrag zwischen Buchhandlung und Grossist geschlossen werden. Die Buchhandlung muss dann sämtliche Kundendaten des Endabnehmers aufnehmen, ehe für den das EBook bestellt werden kann. Da kann der Kunde doch gleich selbst die Bestellung vornehmen, denn die Datei landet dann ja doch direkt auf dessen Lesegerät. Wozu der Umweg über den Händler, wenn der kein Buch mehr ins Abholfach einsortieren muss?

Repost 0

Présentation

  • : Blog von autoreninfo.over-blog.de
  • Blog von autoreninfo.over-blog.de
  • : Infos und Subjektives rund um Bücher, das Schreiben derselben, ihr Vetrieb, Trends, Zustände und Neuerscheinungen. Verantwortlich für den Inhalt: Jürgen Edelmayer, Langgasse 7, 56357 Weyer, E-Mail: juergenedelmayer(at)gmx.de
  • Kontakt

Recherche

Liens